Versteckter Filter

Der Boden kann was. Er bietet vielen Tieren Raum zum Leben, ist die Grundlage dafür, dass Pflanzen wachsen, und er speichert nicht nur lebenswichtiges Wasser, er filtert es auch – und das ständig, kostenlos und ohne dass es jemand bemerkt.

Zur Vorbereitung organisiert ihr ausgediente Flaschen aus Hartplastik, von denen vorsichtig der Bodenteil abgeschnitten wird. In die dazugehörigen Deckel sechs Löcher bohren und wieder auf die Flasche schrauben. Dann sammeln die kleinen Forschenden Sand, Blumenerde, Waldboden, feinen Kies, groben Kies oder gut durchwurzelten Boden aus der Wiese. Jeder Boden wird zehn Zentimeter hoch in einen umgedrehten Flaschentrichter gefüllt, der kopfüber in einem stabilen Glas seinen Platz findet. Eure Kinder stellen im nächsten Schritt aus Lebensmittelfarbe, Lehm, Mehl, Sand, Erde oder Blättern verschiedene Schmutzwässer her. Jeweils eine Mischung wird vorsichtig oben in den mit Boden gefüllten Flaschentrichter gegossen. Spannend kann es sein, auch mit verschiedenen Füllhöhen zu experimentieren.

Jetzt ist Geduld gefragt.

  • Wie lange dauert es, bis das Wasser unten heraustropft?
  • Wie unterscheidet sich das Wasser im Glas von dem, das oben eingefüllt wurde?
  • Haben die Böden eine unterschiedliche „Reinigungskraft“?
  • Wo ist der Schmutz geblieben?
  • Welcher Boden hat die beste Filterfunktion?

In einer Abschlussrunde haben eure Kinder die Möglichkeit, Annahmen oder wissenschaftlich formuliert „Hypothesen“ aufzustellen, und die Ergebnisse werden gesammelt.

Gut zu wissen: Der Boden filtert nicht nur optische Verunreinigungen, sondern auch unsichtbare Schadstoffe und hält so das Trinkwasser sauber.

Tipp: In einen umgedrehten Flaschentrichter ein Stück Kaffeefilter legen, darauf erst Sand, dann feinen Kies und dann groben Kies schichten, um so den natürlichen Aufbau eines gesunden Bodens zu simulieren, und testen, was passiert, wenn oben verschmutztes Wasser eingefüllt wird.


Was brauche ich?

Kind mit Lupe

Marmeladengläser

Kunststoffflaschen ohne Boden mit Schraubdeckel

Handschaufeln

Eimer

Bodenmaterial

Esslöffel

Holzspieße

Messbecher

flache Teller

eventuell Fön